Freireligiöse Gemeinde Mannheim

Um des Menschen willen!

Die Freireligiöse Gemeinde Mannheim sieht mit Sorge die politische Entwicklung in Deutschland und Europa.
Der Erfolg einer weitgehend durch Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus geprägten Partei darf nicht unwidersprochen bleiben.
Demokratie und Weltoffenheit haben diesem Land zu Stabilität und Wohlstand verholfen. Demokratie braucht Vertrauen und Dialogbereitschaft.
Die Freireligiösen in Mannheim bekräftigen ihr Vertrauen in die Kraft demokratischer Prozesse und sachlicher Auseinandersetzung, ihr Vertrauen auf die Kraft von Dialog und Achtung vor dem anderen. Für uns ist Demokratie nicht nur Staatsform, sondern eine umfassende Lebensform, die alle Bereiche des privaten und gesellschaftlichen Lebens betrifft.
In der Aufnahme von Menschen in Not sehen wir eine selbstverständliche, humanitäre Pflicht, auch wenn die damit verbundenen Aufgaben von Versorgung und Integration nur mit großen Anstrengungen bewältigt werden können. Wir unterstützen daher die vielen positiven Integrationsansätze der Stadt Mannheim und vieler sozialer Organisationen.
Als Freireligiöse Gemeinde werben wir für Vertrauen, Offenheit und Integration sowie ein streitbares Einstehen für die Werte unseres demokratischen Staatswesens. Dem Schüren von gesellschaftsfeindlichem Misstrauen und Ängsten treten wir mit entschiedener Menschlichkeit entgegen.
Die Freireligiöse Gemeinde Mannheim bekräftigt ihr Einstehen für ein Klima der Menschlichkeit und des Vertrauens – um des Menschen willen!

Verabschiedet von der Gemeindeversammlung am 16. März 2016